• Bergrettung Bad Ischl

Schulterverletzung

Am Samstag 11.12. wurde die Bergrettung Bad Ischl zu einen Einsatz gerufen. Auf der ehemaligen Schipiste der Katrin hat sich eine Person an der Schulter verletzt. Er soll oberhalb des "unteren Es" liegen und kann nicht mehr selbständig abfahren. Ein Stoßtrupp stieg somit mit den Schiern auf und versorgten den Verletzten. Innzwischen startete auch das Einsatzquad. Der Verletzte wurde sitzend mit dem Quad sicher in Tal transportiert.