• Bergrettung Bad Ischl

Motorradunfall im Weißenbachtal

Aktualisiert: Sept 12

Am Samstag Abend wurde die Bergrettung Bad Ischl zu einem Motorradunfall im Weißenbachtal gerufen. Ein Junger Biker stürzte über die Leitblanke in den 25 Meter unterhalb fließenden Bach. Durch das steile, felsige Gelände musste die Bergrettung den Arzt und Sanitäter zum Bach abseilen. Man stellte massive Verletzungen fest, für ein Überleben zählte jede Sekunde. Deshalb entschied man sich, den Verletzten durch eine rasche Crashbergung auf die Straße zu ziehen. Von dort konnte er soweit ärztlich versorgt und stabilisiert werden. Inzwischen traf der Rettungshubschrauber ein. Dieser flog den Schwerstverletzten mit dem letzten Tageslicht in das UKH nach Salzburg.