• Bergrettung Bad Ischl

Kopfverletzung-, Schiefer- und Pflastereinsätze Katrin

Am heutigen Nachmittag wurden wir zu einem Einsatz auf unserem Hausberg, der Katrin, alarmiert, da ein Wanderer, knapp unterhalb der Bergstation der Katrin Seilbahn beim Abstieg zu Sturz kam und sich eine blutende Wunde am Kopf zuzog.

Nach einer ersten Versorgung konnte der Wanderer gemeinsam mit uns und zwei Alpinpolizisten der Polizei Oberösterreich selbstständig bis zu unserem Einsatzfahrzeug aufsteigen und mit diesem zur Bergstation gebracht werden.

Der Wanderer fuhr im Anschluss mit der Seilbahn ins Tal und begab sich in ärztliche Behandlung.


Nach dem Abschluss des Haupteinsatzes konnten wir noch zwei Kindern helfen, wobei eine kleine Wunde mit einem Pflaster versorgt und eine Schiefer aus einem Finger entfernt wurde.


Fotos (c) AEG Gmunden