• Bergrettung Bad Ischl

Einsatz Katrin

Am 19.5.2020 um 10 Uhr 50 wurde die Bergrettung Bad Ischl zu einem Einsatz auf der Katrin alarmiert. Kreislaufprobleme wurden als Ursache kommuniziert.


8 Bergretter starteten umgehend Richtung Katrin los.


Die Begleiter des Patienten konnten dann in weiterer Folge den genauen Standplatz mitteilen. Gleichzeitig wurde auch der Notarzthubschrauber verständigt, der den Patienten auch von oben lokalisieren und Aufgrund der guten Verhältnisse, perfekte Sicht, kein Wind, mittels Taubergung zum Nussensee fliegen konnte. Von dort wurde er im Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.


Gute Besserung wünscht die Bergrettung Bad Ischl!