• Bergrettung Bad Ischl

Einsatz Kotalm

Aktualisiert: Mai 23

Ein Ehepaar aus Oberösterreich war am 22.05.2020 von Bad Ischl Richtung Hochglegt unterwegs. Beim Abstieg von der Kotalm stürzte die Frau so unglücklich, dass sie sich eine Fraktur des Knöchels zuzog.

Um 11 Uhr 50 wurde die Bergrettung Bad Ischl verständigt und nachdem einige Bergretter gerade beim Garagenbau für die Ortsstelle beschäftigt waren, waren diese natürlich sofort Einsatzbereit.

10 Mann starteten von der Ortsstelle los. Aufgrund der exakten Koordinatenangabe des Ehepartners konnte die Verletzte auf schnellsten Weg gefunden, mit der Trage zur Forststraße getragen und mit dem Einsatzfahrzeug zum LKH Bad Ischl gebracht werden.