• Bergrettung Bad Ischl

Bergung von der Zimnitz


Ein 59-jähriger aus dem Bezirk Vöklabruck unternahm am 30. September 2018 eine Wanderung auf den Leonsberg in Bad Ischl. Gegen 15:20 Uhr wollte er vom Leonsberg, Richtung Gartenzinken absteigen. Dabei bekam er in den Beinen solche Krämpfe, dass ein Abstieg nicht mehr möglich war. Er setzte einen Notruf ab und wurde in der Folge vom Notarzthubschrauber Martin 3 aus Scharnstein gerettet und zur Kontrolle ins Salzkammergutklinikum Bad Ischl gebracht.