• Bergrettung Bad Ischl

Bergung aus Krenngraben


Die Septemberübung wurde diesmal als Einsatzübung durchgeführt. Übungsannahme war ein Verletzter durch Absturz im Krenngraben!

Zuerst wurde ein Suchtrupp mit Arzt losgeschickt. Die Koordinaten wurden vom Verletzten bekanntgegeben und somit wurde dieser rasch gefunden.

Als zweite Gruppe startete der Materialtrupp mit Seilen, Trage und Klettermaterial.

Zuerst wurde der Verletzte aus dem Felsdurchsetztem Gelände mit Dyneemaseil abgeseilt, dann wurde im nicht mehr absturzgefährdetem Gelände auf "Schleifen" umgebaut.

Zum Abschluß wurde die UT-Trage noch mit Rad versehen und der Transport bis zum Einsatzauto durchgeführt.

12 Bergretter haben teilgenommen und in 1,5 Stunden die Aufgabe gemeistert.