• Bergrettung Bad Ischl

Gesichtsverletzung Katrin


Ein 80jähriger Wanderer stürzte beim Abstieg vom Hainzen so unglücklich, dass er schwere Gesichtsverletzungen erlitt. Da der Verunfallte blutverdünnende Medikamente einnimmt und die Blutung lt. Telefonat mit seiner Frau nicht ordentlich gestoppt werden konnte, wurde der Notarzthubschrauber alarmiert. Mittels Taubergung wurde der Patient zum Zwischenlandeplatz bei der Katrin Alm geflogen und von dort ist Salzkammergutklinikum Bad Ischl gebracht.