Beinverletzung auf der Katrin

 

01.03.2014

Ein Wanderer war im Abstieg über den markierten Wanderweg von der Katrinalm Richtung Bad Ischl unterwegs. Am sogenannten Bilderweg in
ca. 660 m Seehöhe stolperte er und stürzte über felsdurchsetztes Gelände ca. 10 m ab. Der nachkommende Hüttenwirt der Katrinalm
leistete Erste Hilfe und verständigte via 140 den BRD. Der Verunfallte war anfänglich benommen und hatte eine stark blutende Wunde am
linken Unterschenkel. Die Bergung wurde durch 6 Personen der Bergrettung Bad Ischl durchgeführt. Der Verunfallte wurde mit dem BRD
Fahrzeug (Toyota Hilux) in die Ambulanz des LKH Bad Ischl gebracht.