Sucheinsatz Koppentraun

19.10.2019

Über Anforderung der PI Bad Aussee nahmen am 19.10.2019 ab 8:45 vier  Bergretter der Canyoninggruppe Bad Ischl an einer großangelegten Suchaktion nach der seit dem Vortag vermissten 78-jährigen Frau teil.

Gemeinsam mit der  Wasserrettung und Alpinpolizei  wurden ca. 5,7 Kilometer beidseits das Flussufer der Traun von der Landesgrenze Stmk/OÖ („Kalkgraben“) bis zur Einmündung in den Hallstättersee abgesucht.

Im Bezirk Gmunden wurde die Tätigkeit aller Einsatzkräfte um ca. 15.00 Uhr beendet. Alle Einsatzkräfte konnten den Einsatz verletzungsfrei abschließen.

 

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square