Beim "Schwammerlsuchen" abgestürzt!

17.08.2019

"Glück im Unglück" hatte ein 70jähriger beim Pilze sammeln in der Nähe vom Nussensee.  

 

Als er die Gartenschere, die ihm aus der Hand rutschte, wieder holen wollte, rutschte er selber in dem steilen und feuchten Gelände aus und stürzte in weiterer Folge 20 m tief ab. Zum Glück hörte seine Ehegattin die Rufe und konnten einen Notruf absetzen. Inzwischen sicherte ihn der Sohn notdürftig mit einem Gartenschlauch vor weiterem Abrutschen!

 

Inzwischen traf auch Rotes Kreuz und Bergrettung beim Umfallort ein.  Mittels Gurtzeug und Kletterseil wurde er zum Bachbett über eine Felsstufe 10 m abgeseilt und zum Wanderweg begleitet.  Ausser ein paar oberflächige Abschürfungen hat er sich bei dem Absturz keine Verletzungen zugezogen.

 

Im Einsatz waren 1 Mann RK Bad Ischl, 10 Mann der Bergrettung Bad Ischl und 2 Mann der AEG Gmunden.

 

 

 

Share on Facebook
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square