• Bergrettung Bad Ischl

Hund Abgestürzt

Aktualisiert: Sept 12

Am Freitag 21. August wurde die Bergrettung Bad Ischl zu einen eher außergewöhnlichen Einsatz gerufen. Eine verzweifelte Dame meldete sich, es sei ihr Hund über einen steilen Abhang auf der Katrin hinuntergestürzt und er kommt alleine nicht mehr hoch. Rasch sind 5 Mann der Bergrettung mit der Seilbahn zur Bergstation gefahren und konnten schnell die Person erreichen. Vom Weg konnte man den Hund nicht sehen, so stieg man ab. Ca. 200 Meter unterhalb sass er. Er dürfte in einer Latsche mit seiner Leine hängen geblieben sein, die hatte er durchgebissen doch der Labrador war so erschrocken und wollte alleine nicht zum Weg zurückkehren. So nahmen ihm die Männer an die Leine und geleiteten ihn zurück zum Frauchen. Die Ihn überschwänglich entgegen nahm.