top of page
  • Bergrettung Bad Ischl

Funkübung und Jahreshauptversammlung

Da die geplante Lawinenübung aufgrund von Schneemangel nicht stattfinden konnte, wurde kurzfristig eine theoretische und praktische Funkübung abgehalten.


Bei der nachfolgenden Jahreshauptversammlung wurde der alte Vorstand entlastet und in derselben Besetzung für eine weitere Amtszeit gewählt.


Neben vier Jungmitgliedern, die ihre Ausbildung zum Bergretter erfolgreich abgeschlossen haben, durften wir auch zwei neue Anwärter in unserer Ortsstelle begrüßen.


Den Neobergrettern wünschen wir viele erfolgreiche und unfallfreie Einsätze in unserer Ortsstelle und unseren Anwärtern eine spannende und unfallfreie Ausbildungszeit!



bottom of page