• Bergrettung Bad Ischl

Einsatz Ischlerhütte

Am Abend des 10.09.2020 wurde der BRD Bad Ischl bezüglich einer Sprunggelenksverletzung unterhalb der Ischlerhütte alarmiert - eine Frau war beim Abstieg von der Ischlerhütte umgeknickt.


Die verletzte Wanderin und ihr Begleiter konnten, dank der übermittelten Koordinaten, unweit der Forststraße lokalisiert werden.


Nach Schienung der Verletzung wurde sie mittels Trage zum Einsatzfahrzeug und mit diesem zur Rettenbachalm gebracht, wo sie dem Roten Kreuz Bad Ischl übergeben wurde.


Auch ihren Begleiter brachten wir sicher ins Tal.

Wir wünschen auf diesem Wege eine schnelle Genesung!