• Bergrettung Bad Ischl

Einsätze auf der Katrin

Am 18.09.2020 wurde der Bergrettungsdienst Bad Ischl zeitgleich zu zwei Einsätzen auf der Katrin, nahe der Bergstation, alarmiert.

Bei beiden Einsätzen waren Herzprobleme der Grund für die Notrufe.


Bei beiden Einsätzen leistete ein zufällig anwesender Sanitäter der Berufsrettung Wien die Erste Hilfe, in Zusammenarbeit mit einem ebenfalls zufälligen Bergretter unserer Ortsstelle sowie weiteren Passanten.


Eine Patientin war soweit stabil, dass diese, unter Begleitung, mit der Rettungsgondel ins Tal und von dort durch das Rotes Kreuz Ortsstelle Bad Ischl in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht werden konnte.


Bei einem weiteren Patienten verschlechterte sich der Gesundheitszustand derart, dass trotz Versorgung durch einen Bergrettungsarzt eine Fahrt mit der Rettungsgondel nicht möglich war und der Notarzthubschrauber, NAH Martin 3, nachgefordert und der Patient mit diesem ebenfalls in ein umliegendes Krankenhaus geflogen wurde.


Ein Dank an all die beteiligten Personen/Organisationen für die perfekte Zusammenarbeit!


Und natürlich wünschen wir den Patienten eine gute und vor allem schnelle Genesung!