• Bergrettung Bad Ischl

Bergrettung und Hauptfeuerwache Bad Ischl im gemeinsamen Übungseinsatz

Am 15.9.21 wurde eine Übung gemeinsam mit der HFW Bad Ischl abgehalten.

Diese wurde am Baustellengelände neben der Giradistrasse abgehalten.


Drei Übungsannahmen gab es dazu:


Kind und Vater auf Kran

Zuerst galt es einen Vater und dessen Kind von einem Baukran zu retten. Wir sicherten die Beiden vorerst und seilten sie dann zur bereitstehenden Teleskopmastbühne der FF Bad Goisern ab, wo sie schlussendlich wieder auf sicheren Boden verbracht wurden.

Bauarbeiter in Grube gestürzt

Dann galt es einen Bauarbeiter aus einer Baugrube zu retten.

Verletzter Kamerad im Seil

Zu guter Letzt wurde angenommen, dass ein gesicherter Kamerad von einem Dach gestürzt und verletzt im Seil hängen blieb. Aus dieser Lage wurde dieser von uns sicher geborgen.

Übergreifende Zusammenarbeit der Einsatzorganisationen

Bei dieser Übung konnte die Zusammenarbeit beider Organisationen wieder einmal wunderbar geübt und Erfahrungen untereinander ausgetauscht werden.