• Bergrettung Bad Ischl

Knöchelverletzung am "Bilderweg"

Aktualisiert: Feb 19


Am 9.7.2019 kam um 16 Uhr ein Wanderer, der von der Katrin abstieg am sogenannten "Bilderweg" wegen dem regennassen Untegrundes zu Sturz und zog sich eine Knöchelverletzung zu.

Ein zufällig aufsteigender Bergretter der Bergrettung Bad Ischl kam dazu und verständigte weitere Einsatzkräfte.

Nach Knöchelschienung erfolgte der Abtransport mittels Universaltrage UT2000 zur nächstgelegenen Forststraße und in weiterer Folge mittels RK Bad Ischl zum LKH Bad Ischl.

Im Einsatz standen 9 Personen der Bergrettung Bad Ischl, ein Beamter der AEG Gmunden und eine RK-Besatzung.